RESPEKT - Blog

Als Brüder leben - muslimisch - Christlich ,

Steilshoop ist nicht nur ein Architektonisches Experiment - es ist ein Modell des Zusammenlebens. 

Nach über 40 Jahren ist hier ein eigener kleiner Kosmos entstanden.

Als Brüder Leben - Europäisch - Afrikanisch

Wir feiern zusammen! Gerade jetzt ist es wichtiger denn je.

Martin Luther King, der Namensgeber der evangelischen Kirche in Steilshoop kämpfte gegen Unterdrückung und Rassismus.

"Wenn wir nicht lernen, miteinander als Brüder zu leben, werden wir als Narren miteinander untergehen.".

Raum für alle

Seit Steilshoop in den 1970 er Jahren als sogenannte "Trabantensiedlung" gebaut wurde, leben hier Menschen unterschiedlicher Herkunft und Glaubens zusammen. Es ist ein Generation zusammen aufgewachsen und eine eigene Identität entstanden: Die Steilshooper.

Im Zentrum von Steilshoop steht die evangelische Martin-Luther-Kirche gebaut nicht nur als "Gebetsraum", sondern bewußt als Verranstaltungsraum für ALLE.

 

Über Grenzen hinweg

So war es natürlich auch selbstverständlich, dass Willy Brandt in unserem Stadtteil in der Martin-Luther-King Kirche empfangen wurde. 

Liebevoll  wird die Kirche auch als "Blaue Kachel" benannt.  

Man trifft sich hier über religiöse, kulturelle oder politische Grenzen hinweg. 

Zusammen stehen

Mit kleinen Gesten fängt es an, so muss in Steilshoop niemand Weihnachten alleine feiern. 

In der Blauen Kachel begehen alle Nationen und Religionen das Friedens- und Familienfest zusammen. 

Fasten Brechen

Jedes Jahr lädt die Moschee in Steilshoop die Politik und die katholischen und protestantischen Geistlichen zum Fastenbrechen ein. Auch dieses Friedensfest feiern wir hier gemeinsam.    

Hochachtung zeigen

 

Nach dem Terror von Paris haben wir gemeinsam in der "Blauen Kachel" eine bewegende

1. muslimisch christliche Friedensandacht begangen.

 

Es wurden Gedanken, Wünsche und Hoffnungen der Anwesenden verlesen und zusammen Kerzen entzündet.

Ein Zusammensein bei dem jede Relgion und Konfession Gebete gesprochen hat und man sich gegenseitig ehrfürchtig zuhörte und Respekt zollte.

 

Gerade auch nach den Ereignissen an Silvester in Köln ein wichtiges Zeichen!

Zusammen Leben, zusammen feiern

Es kann einem etwas Hoffnung machen, zu sehen wie hier in dem sogenannten "Ghetto" die Nationen zusammen aufwachsen, beten und feiern.

Gerne zeigen wir Ihnen unser Viertel und machen mit Ihnen eine Führung durch die unterschiedlichen Gemeinden und Glaubenswelten.  

Happy Birthday Martin Luther King

Zuvor freuen wir uns aber auf Ihren Besuch bei der  deutsch-afrikanischen Martin-Luther-King Geburtstags Song and Prayer Night.

Zusammen Feiern

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Links

hier finden Sie befreundet Unternehmen und Tipps

AGB


Hamburg Live Tours

Lange Reihe 34 

20099 Hamburg

Tel.: 0152 34 35 19 91

Geöffnet: Montag - Freitag 11:00 - 19:00 Uhr

Samstag 11:00 - 16:00 Uhr

email: livetours@gmx.de

 

email: halt@hamburg-live-tours.de