· 

Hammerbrook Tour

Altes Hammerbrook

Es ist nur noch wenig vom alten Hammerbrook zu finden, ein Spaziergang am Wochenende ist aber schon ein Naturerlebnis. Und es gibt viel zu entdecken zwischen den Bürobauten, den Hausbooten und den Kanälen.

Hammerbrooks Kanäle

Sonninkanal, Mittelkanal, Südkanal, Hochwasserbassin und Bille ziehen sich wie Lebensadern und Oasen durch den Stadtteil. Viel Grün ist hier zu finden und am Wochenende kann man hier Ruhe und Stille mitten in der Stadt genießen.


Geschäftiges Hammerbrook

Unter der Woche ist es ein Gefühl wie in Manhatten zur Mittagspause. Geschäftsanzüge dominieren das Stadtbild und die Imbisse sind reich gefüllt. Unter der Hochbahntrasse wuselt es und ein lebendiges Treiben macht diesen Stadtteil bunt und lebendig.

Kontrastreiches Hammerbrook

Dorfgefühl beim Mittagsmarkt. Blumen, Eis, Imbisse - hier lässt es sich bummeln und das urbane Gefühl auskosten.

 

 

 


Idyllisches Hammerbrook

chrebergärten an Kanälen, Boote als Verkehrsmittel, Idylle pur nur wenige Meter von der Bürostadt entfernt. Im Sommer ein Paradies zum träumen und relaxen für den Großstadtmenschen.

 

 

Wohnen in Hammerbrook

Lofts in Bürohäusern, Hausboote in alten Schiffen oder neuen Desingerbooten, hier wohnt es sich anders als sonst in der Stadt.

Und man kann das Wohnen im Hausboot ausprobieren, anstatt ins Hotel mal ein Hausbot in Hammerbrook mieten.


Romantisches Hammerbrook

Duckdalben, alte Brücken, Industrieruinen, zwischen den modernen Bauten entdeckt man die ruhigen und romantischen Ecken mit Naturerlebnis.

 

 

 

 

Schokoladenfabrik

Die Schokoladen-, Kakao- und Zuckerwarenfabrik Reese & Wichmann von 1831 ist heute eines der wenigen alten Gebäude im Stadtteil und zeugt vom früheren Leben. Teilweise im Krieg zerstört, ist es heute ein Kleinod zum träumen am Kanal und doch lebendig durch die Firmen und die Wohnungen, die hier das Leben wieder in den Stadtteil bringen.


Postmoderne in Hammerbrook

Kronleuchter hängen von den stuckverzierten Decken, der Boden ist mit Marmor ausgelegt. Im Innenhof sprudelt ein Brunnen, davor eine lebensgroße Statue von Kaiser Augustus. Vor dem Kontornaus eine 18 Meter hohe "Störtebeker-Säule" mit Granitverkleidung und an der Spitze eine bronzene Kogge. Es hat schon etwas Surreales mitten im Industriegebiet auf diesen Prachtbau der Postmodernen Architektur zu stossen.

Kreatives Wohnen

Mitten zwischen Ausfallsstraßen und Industriebrachen lebt die Kreativität auf. Was früher Stadtteile wie St. Georg, St. Pauli oder die Schanze waren ist heute Hammerbrook. Hier bietet sich Raum und Fläche für Kreativität. Ein Beispiel ist das bunte Hotel - Projekt Freiraum. 

 

 


Neues und Altes Hammerbrook

Es gibt viel zu entdecken im fast vergessenen Stadtteil - wir zeigen Ihnen gerne die andere Seite des Büro und Industrieviertels. Kreatives, inovatives und abenteuerliches Hammerbrook.


Links

hier finden Sie befreundet Unternehmen und Tipps

AGB


Hamburg Live Tours

Lange Reihe 34 

20099 Hamburg

Tel.: 0152 34 35 19 91

Geöffnet: Montag - Freitag 11:00 - 19:00 Uhr

Samstag 11:00 - 16:00 Uhr

email: livetours@gmx.de

 

email: halt@hamburg-live-tours.de